Springe zum Inhalt

Institutionelles Schutzkonzept

Die Prävention gegen sexualisierte Gewalt ist uns ein wichtiges Anliegen. Sie ist bereits Bestandteil unserer kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit der Erarbeitung und Umsetzung unseres Schutzkonzeptes wollen wir die Mitglieder unserer Gemeinde für dieses Thema weiter sensibilisieren. Damit eine Kultur des achtsamen Miteinanders ermöglicht und gelebt werden kann sind transparente, nachvollziehbare und kontrollierte Strukturen und Prozesse zur Prävention notwendig.
Die Pfarrei St. Jutta möchte Kindern, Jugendlichen sowie allen Menschen, die sich kirchlichem Handeln anvertrauen, Lebensräume anbieten, in denen sie ihre Persönlichkeit, ihre Begabungen, ihre Beziehungsfähigkeit und ihren persönlichen Glauben entfalten können.
Unsere Pfarrei mit ihren Kirchorten, Gruppierungen und Diensten soll ein sicherer Ort für unsere Gemeindemitglieder und für die uns anvertrauten Menschen sein. Mit dem vorliegenden Schutzkonzept, den damit verbundenen Präventionsmaßnahmen und dem Verhaltenskodex hat sich unsere Katholische Kirchengemeinde St. Jutta diesem Ziel verpflichtet.

Das umfassende Konzept können Sie hier herunteladen.